Wir benutzen Cookies um diese Website nutzerfreundlicher zu gestalten.Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf bona.com

Germany

Abschlussbericht

Wir freuen uns Ihnen die durchgeführten Aktivitäten des "Village Upliftment Program" in Konerypatti Agraharam Panchayat vorstellen zu dürfen.

Vor 24 Monaten hat Hand in Hand India das Village Upliftment Program -VUP in Konerypatti Agraharam Panchayat eingeführt.

Zu den wichtigsten Aktivitäten, die im Rahmen dieses Programms durchgeführt werden, gehören die Beseitigung von Kinderarbeit, Schulstärkung, sozioökonomische Entwicklung von Frauen, Mikrofinanzierung, Unternehmensentwicklung, Gesundheit und Körperpflege, Computerkenntnisse, gute Regierungsführung und Umweltschutz.

Frauenförderung und Schaffung von Arbeitsplätzen

Erreicht: 18 Selbsthilfegruppen mit 216 eingeschriebenen Frauen

Beseitigung von Kinderarbeit und Bildung der Kinder

  • 78 Kinder in Schulen eingeschrieben
  • 68 Sensibilisierungsprogramme gegen Kinderarbeit durchgeführt - 1702 Personen nahmen teil
  • Panchayat wird jetzt für kinderfreundlich erklärt

Gesundheit

  • 139 Informationstreffen wurden in größeren und kleineren Gruppen durchgeführt - 2662 Personen haben teilgenommen
  • 2 allgemeine medizinische Lager, in denen 343 Personen betreut wurden
  • 4 Fachstationen, in denen 296 Personen behandelt wurden (Orthopädie, Augenheilkunde, Gynäkologie, Kinderheilkunde)
  • 55 Toiletten wurden installiert (in Zusammenarbeit mit der lokalen Behörde wurden 80% der Haushalte zur Installation von Toiletten motiviert)
  • 64 Personen haben an Gesundheitserziehungsmodulen teilgenommen (persönliche Hygiene, Wasser und sanitäre Einrichtungen, Mutterschafts- und Kindergesundheit, Anämie, Ernährung und Gesundheit der Gemeinde)

Bürgerzentrum

  • 757 Personen wurden auf Computer aufmerksam gemacht
  • 148 Personen haben Computerkurse besucht

Umwelt

  • 17 Umweltbewusstseinsprogramme wurden umgesetzt
  • 61 große Reinigungslager organisiert
  • 10 Mülltonnen wurden aufgestellt

Gesamtergebnisse des Programms

  • Einkommenschaffende Fähigkeiten wie Schneidern und Nahrungsmittelproduktion haben Frauen ermutigt und gestärkt, Unternehmen von zu Hause aus zu gründen.
  • Selbsthilfegruppen sind zu Einkommensquellen für das Wohlergehen der Familien geworden.
  • Kinder mit Lernschwierigkeiten haben durch das Children Learning Center Erleichterung beim Erlernen verschiedener Themen gezeigt, die sie bisher als sehr schwierig empfunden haben.
  • Das renovierte Anganwadi hat eine inspirierende Atmosphäre zum Lernen und die Eltern haben begonnen, ihre Kinder dorthin zu schicken.
  • Gesundheitsbezogene Bemühungen haben Verbesserungen bei den städtischen Gesundheits- und Hygienebedingungen bewirkt.
  • Den Bewohnern wurden erhöhte Computerkenntnisse vermittelt
  • Die Förderung von Gemüsegärten hat sowohl Frauen als auch jungen Menschen geholfen, ihren Gesundheitszustand zu verbessern.
  • Die meisten Menschen arbeiten mit ökologischem Landbau und halten die Umwelt sauber und grün.
  • "Grüne Freunde" haben spezielle Ausrüstung durch "Hand in Hand India" erhalten

Frau in Koneripatty Agraharam beim Weben

Auswirkungen des Programms

  • Die verbesserten wirtschaftlichen Bedingungen haben die Familien selbstständig gemacht und ihnen geholfen, einen besseren Lebensstil in Bezug auf Bildung und andere Aspekte des Lebens zu erreichen.
  • Eine Ausbildung zur Schneiderin hat die Frauen unabhängig gemacht und sie können dadurch ihre Familien auch finanziell unterstützen
  • Periodische Veterinärstationen haben geholfen, saisonale Krankheiten wie Maul- und Klauenseuche bei Kühen, Büffeln, Ziegen und Schafen zu kontrollieren und robuste Kälber zu produzieren.
  • Das Lernzentrum für Kinder hat Schülern mit Lernbehinderungen besondere Aufmerksamkeit geschenkt, um deren Lernstandard zu verbessern.
  • Das Ophthalmologie-Camp hat älteren Menschen in der Gesellschaft zu einer besseren Sehfähigkeit verholfen.
  • Menschen sind sich des Trinkwassers, der Körperpflege, der Wasser- und Sanitärversorgung, der Gesundheit von Mutter und Kind, der Anämie, der Ernährung und der Gesundheit der Allgemeinheit bewusst.
  • Die Menschen begannen mit der Trennung von Abfällen mit Mülltonnen, die in den Räumen des Panchayat aufgestellt wurden.
  • Die Förderung des Gemüsegartens kam den Mädchen und Frauen im Dorf zugute, um ihren Gesundheitszustand, ihre Fähigkeit, gut zu arbeiten, und ihren Familienstand zu verbessern.

Hier können Sie den vollständigen Bericht herunterladen und lesen (EN)

Hand in Hand Indien wird das Dorf weiterhin durch das Dorfentwicklungskomitee überwachen, um sicherzustellen, dass die Gemeinde die Verantwortung für die Entwicklungsarbeit übernehmen konnte und dass das VDC aktiv und nachhaltig ist.