Wir benutzen Cookies um diese Website nutzerfreundlicher zu gestalten.Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf bona.com

Germany

Kratzer auf einem Holzboden durch Haustiere

Unsere Haustiere gehören zur Familie und bewegen sich frei im ganzen Haus – auch auf den Böden. Ihre Krallen können aber Kratzer in den Holzböden hinterlassen. Darum ist es wichtig, dass Sie stets auf die Krallen achten und sie gegebenenfalls kürzen.

Ihre Haustiere haben Kratzer auf Ihrem Holzboden hinterlassen?

Auf lackierten Böden:

Staubsaugen Sie den Boden.

Reinigen Sie den Boden mit Parkettreiniger und Mikrofaser-Reinigungspad oder dem Spray Mop für Holzböden. Tragen Sie dann Parkett Polish nach Anleitung auf. Das Polish repariert kleinere Mikrokratzer. Wenn Sie sich unsicher sind, wie tief die Kratzer sind und ob der Boden abgeschliffen werden muss, raten wir Ihnen, einen von Bona empfohlenen Handwerker zu kontaktieren, der Sie mit Rat und Tat unterstützen wird.

Auf geölten Böden:

Staubsaugen Sie den Boden.

Besprühen Sie den Bereich mit dem Reiniger für geölte Böden, benutzen Sie ein Mikrofaser-Reinigungspad und lassen Sie den Boden danach gut trocknen.

Tragen Sie denÖl-Refresher nach Anleitung mit einem Mikrofaser-Reinigungspad auf.

Wenn Sie die Kratzer danach immer noch sehen:

Schleifen Sie den Bereich mit feinem Schleifpapier ab.

Tragen Sie dann dasselbe Öl auf, das Sie auch für den gesamten Boden verwendet haben. Wenn Sie sich unsicher sind und Unterstützung benötigen, raten wir Ihnen, einen von Bona empfohlenen Handwerker zu kontaktieren.

Tipp:

Behalten Sie die Krallen Ihrer Haustiere im Auge und kürzen Sie diese bei Bedarf.