Wir benutzen Cookies um diese Website nutzerfreundlicher zu gestalten.Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf bona.com

Germany

Im Zuge des fortlaufenden Renovierungsprogramms für alle Holzböden der National Portrait Gallery wurde Bona Traffic zum Schutz und zur Versiegelung des original burmesischen Teakbodens in diesem außerordentlichen, denkmalgeschützten Gebäude ausgewählt.

„Am meisten haben sich die Teakböden verändert, nachdem sie abgeschliffen und mit Bona Traffic lackiert wurden“, sagt der Gebäudetechniker Michael New. „Sie haben eine absolut hochwertige und völlig natürliche Färbung. Außerdem verleiht Bona Traffic den Böden die erforderliche Haltbarkeit gegen Verschleißerscheinungen, die 1,5 Millionen Besucher nun mal jährlich verursachen.“

Durch die Festlegung auf den wasserbasierten Bona Traffic vermeidet Michael New auch mögliche Gesundheits- und Sicherheitsprobleme sowie Schäden an den unbezahlbaren Exponaten, die durch lösemittelhaltige Produkte verursacht werden könnten.

Bodenart: Burmesisches Teakholz
Auftragsmethode: Schaumstoffapplikator
Neueinbau oder Renovierung: Renovierung
Ort: Großbritannien

Verwendete Produkte:

  • Bona Prime
  • Bona Traffic