Wir benutzen Cookies um diese Website nutzerfreundlicher zu gestalten.Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf bona.com

Germany

Neuverlegung

Viele Sportböden werden heute als Fertigparkett verlegt, müssen aber am Einbauort noch mit Markierungslinien versehen werden.

Markierungslinien anbringen

Viele Sportböden werden heute als Fertigparkett verlegt, müssen aber am Einbauort noch mit Markierungslinien versehen werden. Um eine gute Haftung zu gewährleisten, müssen die Böden angeschliffen werden. Dieser Arbeitsschritt kann sich als schwierig entpuppen, weil Fertigparkett oft kratzfeste keramische Zusätze enthält, wie sie auch in Schleifmitteln zu finden sind. Herkömmliche Schleifverfahren mit Schleifgittern stoßen da nach wenigen Quadratmetern schon an ihre Leistungsgrenze. Die einzigartigen Bona Diamond Abrasive Schleifmittel müssen hingegen frühestens nach 100 m² ausgetauscht werden. Eine gute Haftung ist für die lange Nutzbarkeit des Bodens unerlässlich.