Wir benutzen Cookies um diese Website nutzerfreundlicher zu gestalten.Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf bona.com

Austria

Anleitung

Mit den unten erläuterten Arbeitsschritten erzielen Sie Ihren Wunscheffekt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Egal ob Sie eine klassische Holzoptik bevorzugen oder lieber einen charakteristischen zweidimensionalen Farbeffekt wünschen – das Bona Oil System hilft Ihnen die gewünschte Oberfläche zu erzielen. Für den klassischen Look können Sie Schritt 1 überspringen und direkt mit Schritt 2 loslegen. Wünschen Sie hingegen einen charakteristischen zweidimensionalen Effekt, starten Sie bei Schritt 1:

  1. Für zweidimensionale Effekte: Vor der Behandlung ist darauf zu achten, dass der Boden gut geschliffen wurde und sauber ist. Bona Nordic Tone oder Bona Rich Tone mit dem Einwachsgerät auftragen. Bona Nordic Tone bzw. Bona Rich Tone reagieren mit dem Holz und bilden so die Grundlage für den zweidimensionalen Effekt. Wenn eine intensivere Färbung gewünscht ist, kann Bona Nordic und Bona Rich Tone vor dem Auftragen Bona Mix Colour hinzugegeben werden. Am Ende dieses Arbeitsschrittes nach Abtrocknung den Boden leicht mit einem Bona Scrad Pad anschleifen. Wenn kein zweidimensionaler Effekt gewünscht ist, wird auf die Verwendung von Bona Nordic Tone oder Bona Rich Tone (mit oder ohne Bona Mix Colour) verzichtet und sofort mit dem zweiten Schritt begonnen.

  2. Bona Craft Oil in dem gewünschten Farbton auftragen: Dazu ein Bona Wool Pad verwenden, damit die maximale Eindringtiefe erreicht und möglichst wenig Öl vergeudet wird. Überschuss anschließend trocken reiben und die Fläche 12 Stunden trocknen lassen. Kein abschließendes Polieren erforderlich.

  3. Bei stärkerer Beanspruchung des Bodens: Eine Schicht Bona Hard Wax Oil auftragen. Hinweis: Dieser Schritt ist bei Verwendung von Bona Rich Tone unbedingt erforderlich.

Klicken Sie auf die unten dargestellten Effekte, um anhand von Videos oder Anleitungen im PDF-Format zu erfahren, wie diese erzeugt werden.

Braun


Dunkel


Hell


Warm